Lageplan

50 km von Straßburg und 40 km von Karlsruhe entfernt, liegt der Großunterstand ABRI von Hatten.

Der ABRI wurde ab 1930 gebaut, mit allen notwendigen Ausstattungen, um eine Kompanie in Kriegszeit unterzubringen undzuernähren zu können: Schlafzimmer, Küche, WC, Brunnen, Krankenstation, Heizraum, Maschinenraum, Filterraum gegen Gas, nähere Verteidigung.

Der Abri wurde von den französischen Truppen von 1936 bis Juli 1940 besetzt.

Das Musée de l'Abri wurde im Jahre 1994 von einigen Enthusiasten gegründet.
Der Verein hat sich als Ziel genommen, die Geschichte der Gemeinde Hatten, sowie die des Elsasses, den jungen Generationen bekannt zu machen.

Auf dem 4,2 ha großen Gelände finden Sie:
  Bunker
  Hatten Räume
  Haus der Modelle
  Saal der Zwangseingezogenen
  Halle 1944-1945
  Umgebung



...und auf dem gesamten Außengelände : Französisches, deutsches, amerikanisches, ost-deutsches und russisches Material.


Copyright © 2003-2010 - Musée de l'Abri de Hatten - musee.abri@orange.fr
Tous droits réservés.